Liquidationsbesteuerung

Mit der Auflösung einer Körperschaft wird diese bereits zivilrechtlich von einer werbenden Gesellschaft zu einer Gesellschaft in Liquidation. Dies schlägt sich auch auf die Besteuerung sowohl die Gesellschaft als auch die Gesellschafter nieder. Nach der Reinvermögenszugangstheorie gilt es, bei der Körperschaft die Versteuerung der stillen Reserven im Rahmen einer Schlussbesteuerung zu erfassen.

Sollten Sie Fragen zu diesem Thema haben oder bei einer bevorstehenden Körperschaftsliquidation Hilfe benötigen, dürfen Sie sich gerne an unser erfahrenes Team wenden. Wir finden auch für Sie die bestmögliche Lösung.